Soziale Arbeit und Betreuung

Wir orientieren uns an den drei klassischen Methoden der Sozialen Arbeit, die wir für unsere Verhältnisse entsprechend anpassen und mit Inhalt füllen. Neben der sozialarbeiterischen Betreuung stehen den Teilnehmern auch Einzel- und Gruppencoachingangebote zur Verfügung.

Persönliches Angebot (Einzelfallhilfe)

Die individuelle Betreuung basiert auf Freiwilligkeit, Vertrauen sowie Akzeptanz und Wertschätzung des bisherigen Lebensweges und ist sehr niederschwellig. Sie umfasst konkret folgende Hilfen:

  • Orientierungshilfe und Motivationsarbeit: Entwicklung einer realistischen Zukunftsperspektive
  • Alltagspraktische Hilfen: Unterstützung und Beratung bei Existenz sichernden Maßnahmen, Antragsstellung, Ämtergänge, Haushalts- und Kontenführung usw.
  • Schuldenregulierung: Bei sehr hoher Verschuldung wird mit der Schuldnerberatung zusammen gearbeitet bzw. dorthin vermittelt.
  • Stärkung des bewussten Umgangs mit sich selbst: Förderung des Gesundheitsbewusstseins im weitesten Sinne, z.B. Arztbesuche, Hygiene, Ernährung, Stressbewältigung
  • Angebot zum Gespräch: Nicht nur Probleme stehen im Vordergrund, sondern auch Alltägliches oder Erfreuliches.
  • Vermittlung: z.B. in Einrichtungen der Drogenhilfe, der Schuldnerberatung, des therapeutischen Hilfesystems, aber auch in Arbeit bei geeigneten Firmen.
  • Anleitung, Betreuung und Integrationshilfe für Menschen, die gemeinnützige Arbeit bzw. Sozialstunden leisten: Das betrifft zahlungsunfähige Personen, denen wegen kleinerer Straftaten Geldstrafen auferlegt wurden, die durch gemeinnützige Arbeit abgegolten werden („Arbeit statt Haft“).
  • Anleitung und Qualifizierung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen: z.B. Bauen, Holz- und Metallverarbeitung, Gartenbau, Hauswirtschaft, Gastronomie, Hausmeisterservice und Kinderpflege
  • Betreute Auslandsaufenthalte: Wir bieten therapeutisch begleitete Aufenthalte auf einem Bauernhof auf den Balearen an, der dem Verein zur Verfügung steht. Die Bewohner nehmen in Gruppen an Intensivcoachingmaßnahmen teil, die in der Regel über ein bis zwei Jahre laufen. In dieser Zeit finden Coachings wöchentlich auf dem Gelände und dreimal für jeweils eine Woche auf den Balearen statt.

 

 

 

 

Ihre Beteiligung

Zur Unterstützung und Förderung bestehender und zukünftiger Projekte der IBWA
mehr erfahren