Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten

Die IBWA ist eine Non-Profit-Organisation. Aufgrund unserer Mischfinanzierung und dem geringen Basisbudget sind wir nach wie vor auf Unterstützung, Spenden und die ehrenamtliche Mitwirkung bzw. Selbsthilfe der am Projekt Beteiligten angewiesen.

Willkommen ist uns vor allem finanzielle Unterstützung, die wir brauchen um laufende Kosten z.B. für Gartenmaterial, Strom, Honorarkräfte etc. abzudecken oder den Aufbau neuer Projekte realisieren zu können.

Wenn auch Sie sich sozial engagieren und die Umsetzung unserer Ideen und Projekte unterstützen und fördern möchten, können Sie dies auf verschiedene Weise tun:

  1. Über einmalige persönliche oder anonyme Geldspenden
  2. Oder als Fördermitglied mit einem regelmässigen finanziellen Jahresbeitrag, in der Höhe Ihrer Wahl
  3. Aber auch Sachspenden wie z.B. Pflanzen, Werkzeuge, Bürobedarf o.ä. nehmen wir gerne an
  4. Die Patenschaft für ein Huhn: Als Gegenleistung bekommen die Paten jeden zweiten Tag ein frisch gelegtes Ei (bei Selbstabholern) oder einmal im Monat 10 legefrische Bio-Eier per Versand von uns. Eine Hühner-Patenschaft kostet 15,- € pro Monat.
  5. Im Sinne eines ethischen d.h. ökologisch und sozial verantwortlichen Investments ist es auch möglich, als kapitalgebender Kooperationspartner in unsere Projekte zu investieren. *)


Genau wie unsere Förderer legen wir grossen Wert auf eine sinnvolle und zweckgerichtete Verwendung der erhaltenen Unterstützung, von der Sie sich Vor-Ort auch gerne selbst überzeugen können.

Bei Interesse oder Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und würden uns über Ihren Anruf oder eine email freuen.

Unsere Kontaktdaten
Tel: 0221 - 95 35 301
email: ibwa@netcologne.de
Ansprechperson: Dieter Breuer

Unsere Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Konto 7084401

 

Dankeschön!
Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine steuerabzugsfähige Spendenquittung.
Zudem bieten wir die Möglichkeiten, Sie auf dieser Website oder bei Festen und Aktionen als Spender oder Förderer in der Presse zu erwähnen.

Auf jeden Fall danken wir allen recht herzlich für Ihre bisherige und zukünftige finanzielle, materielle oder tatkräftige Unterstützung!

 

*) Nachhaltige Kapitalanlage Möglichkeiten
Immer mehr Menschen erkennen auch die soziale Verantwortung, die mit dem eigenen Wohlstand verbunden ist bzw. sein sollte. Bei der Auswahl Ihrer Kapitalanlagen treten Renditegesichtspunkte eher in den Hintergrund, während ethische Aspekte an Bedeutung gewinnen. Nicht der maximale Gewinn oder das geringstmögliche Risiko einer Anlage geben den Ausschlag für ein Investment, sondern die Frage welche Folgen mit dieser Anlage verbunden sind – für Menschen, für die Umwelt oder für die Ressourcen.
Die Nachfrage an sog. „nachhaltigen Kapitalanlagen“ mit denen nichts desto trotz solide Zinsen erzielt werden können steigt.

Viele Teilprojekte der Initiative Bauen Wohnen Arbeiten e.V. würden sich gut für Kapitalanlagen mit sozialem und ökologischem Hintergrund eignen. Zögern Sie nicht, sich bei Interesse über konkrete Umsetzungsmöglichkeiten mit uns auszutauschen.

Ihre Beteiligung

Zur Unterstützung und Förderung bestehender und zukünftiger Projekte der IBWA
mehr erfahren